AMBULANTE JUGENDHILFE

In der ambulanten, (sowie stationären) päd. Arbeit, wird in der PAYER GbR ein hohes Maß an:

  • Professionalität, Einfühlungsvermögen, Authentizität, Transparenz 
  • Innovation und Kreativität in den Handlungsschritten und Handlungsweisen
  • einer uneingeschränkten pädagogischen Zusammenarbeit, unter Berücksichtigung der gesellschaftlichen Werte, Normen und einer vorurteilsfreien Grundhaltung
  • eine Akzeptanz und Annahme der individuellen und Unterschiedlichkeiten innerhalb der sozialen Systeme 


  umgesetzt.

Liebe, Geborgenheit und eine Vorbildfunktion 
sind das Fundament unsere päd. Arbeit und tief in unserem Selbstverständnis verankert.

Oberste und allgemeine Zielsetzungen sind:

  • Teilhabe an der Gesellschaft / soziale Inklusion
  • Resilienzförderung 
  • Reaktivierung der Elternverantwortung
  • Reaktivierung von (stabilen und gefestigten) Bezugspersonen
  • Inklusion in die Gesellschaftssysteme
  • geeignete bedarfs- und bedürfnisorientierte Entwicklungsräume und Entfaltungsmöglichkeiten implementieren, um eine bestmögliche Entwicklung zu erzielen für die jeweiligen Familien, Kinder & Jugendlichen